Life is what happens to you while you are making plans.

Zwangsläufig muss ich mich fragen, was mit Eddie passiert ist, dass er so ein Psycho in Arkham Knight ist … Irgendjemand scheint sein Hirn endgültig geknackt zu haben …

find_me_on_facebook

 

 

Advertisements

„Wir haben … geschäftlich zu reden …“

Ich präsentiere … Das Ende von „Walk on the Edge“ …

Fast zeitgleich traten Ivy und Selina links und rechts neben den Riddler, der beide Frauen abwechselnd mit skeptischen Blicken bedachte. Als die Beiden sich dann mit einem lasziven Lächeln unterharkten, schlief dem Joker fast das Grinsen im Gesicht ein.

Edward blinzelte ein paar Mal irritiert, ehe er mit einem eindeutig zweideutigen Grinsen mit den Schultern zuckte und ein Zwinkern in Richtung des Jokers schickte.

Selina flüsterte dem Riddler etwas ins Ohr, was ihn dazu veranlasste, ruckartig den Kopf in ihre Richtung zu drehen und sie erstaunt anzusehen. Nach wenigen Sekunden erhellte ein anzügliches Grinsen sein Gesicht, was Ivy zum Anlass nahm, ihm ebenfalls etwas ins Ohr zu flüstern. Das Grinsen in Edwards Gesicht nahm daraufhin fast schon diabolische Züge an, während der Joker den Eindruck erweckte, als verliere er gerade sämtliche Farbe – was aufgrund seiner blassen Hautfarbe kaum festzustellen war.

„Ihr entschuldigt uns …“, murmelte der Riddler grinsend und deutete eine Verbeugung an. „Wir haben … geschäftlich zu reden …“ Ivy und Selina schmiegten sich wie zahme Katzen an ihn und Erstere schickte einen flüchtigen Handkuss in Richtung des Clowns.

Harley blinzelte mehrere Male und man konnte ihr deutlich ansehen, dass sie gerade die Welt nicht mehr verstand. Der Joker hingegen hatte die Kiefer fest aufeinander gepresst und sah aus, als ob ihm jeden Moment der Kopf explodierte.

find_me_on_facebook

 

 

Walk on the Edge

Batman-Arkham-City-logo-batman-arkham-city-14586841-640-352Das Spiel „Batman: Arkham City“ hat mich sehr fasziniert und eines schönen Abends kurz vorm Einschlafen, dachte sich mein Hirn eine kleine Geschichte dazu aus – und sponn die ganze Sache im wachen Zustand immer weiter. Tja, DAS ist dabei raus gekommen. *sigh* Das Cover ist wohl noch das Beste an der Story …

Um die kompletten Kapitel lesen zu können, einfach auf das Cover klicken – man landet dann bei fanfiktion.de. Über eine Rückmeldung freue ich mich – entweder hier im Blog oder als Kommentar zur Geschichte. Auf der verlinkten Seite kann man kommentieren, auch wenn man dort nicht angemeldet ist.

walk on the edge coverErstellt: 23.02.2013
Status: nicht abgeschlossen
Sprache: deutsch
Statistik: 14 Kapitel mit ca. 34.400 Wörtern
Thema: Batman: Arkham City
Genre: Action, Drama, Thriller
Rating: ab 16 Jahre
Hauptcharaktere: Joker, Pinguin
Nebencharaktere: Harley Quinn, Poison Ivy, Catwoman, Riddler
Pairing: Harley x Joker

ZUSAMMENFASSUNG

»Arkham City ist ein Ort, denn man nie freiwillig besuchen würde. In diesem abgesperrten Stadtteil von Gotham City tummeln sich die psychopathischsten und gefährlichsten Kriminellen, die man sich nicht einmal in seinen kühnsten Albträumen vorstellen kann. Two-Face, der Pinguin und der Joker kämpfen untereinander um die Vorherrschaft in Arkham City. Oswald Cobblepot alias der Pinguin ist fest entschlossen, seinem größten Rivalen in Arkham City, dem Joker, den Industrial District streitig zu machen und er geht dafür über Leichen.«

Veröffentlicht bei button-120x90

find_me_on_facebook