SpielenXXL

Ich bin heute von einer Bekannten auf eine weitere Internetseite aufmerksam gemacht worden, bei der man für Online-Aktivitäten ein kleines Entgelt bekommt. Die Seite nennt sich SpielenXXL und ich habe sie „angetestet“.

Es gibt insgesamt 6 Tagesaufgaben zu erledigen, die man mit einem geringen Zeitaufwand schafft. Vergütet werden die Aktivitäten mit Münzen, wobei 10.000 Münzen den Gegenwert von 1 € haben.

spielenxxlDiesen Screenshot, auf dem man erkennen kann, wie viel Vergütung es für welche Aufgabe gibt, habe ich gemacht, nachdem ich mich angemeldet und alle Tagesaufgaben erledigt hatte, was wirklich nicht viel Zeit in Anspruch genommen hat. Pro Tag kann man also 3.420 Münzen = 34,2 Cent verdienen. Das klingt nach nicht viel, aber man muss auch nicht viel dafür machen.

Einloggen und Ausloggen sind eigentlich klar. 36 x die Aktivität ist auch nicht langwierig. Aller paar Minuten taucht dort, wo links Aktivitätsbonus steht, eine kleine Rechenaufgabe auf. Die richtige Lösung eingeben und wieder 10 Münzen verdient. Die Minispiel-Banner tauchen ab und zu ganz oben auf der Seite auf. Man erkennt sie daran, dass dort eine Schatzkammer und mehrere Ritter dargestellt sind. Mit der linken Maustaste schlägt man die feindlichen Ritter und beschützt so den Schatz – und erhält dafür 40 Münzen. Das Maskottchen taucht ebenfalls dann und wann in Höhe des Aktivitätsbonus auf und sieht aus wie ein rotes Kreuz (siehe unten). Einfach drauf klicken und fertig.

Bei den Spielen kann man zwischen mehreren Spielen wählen. Momentan gibt es sechs verschiedene Spiele. Spielt man eines davon, läuft oberhalb davon ein Timer. Hat er die Hälfte erreicht, muss man eine kleine Rechenaufgabe lösen und wenn der Balken voll ist, hat man 200 Münzen verdient. Wenn ich es richtig verstanden habe, bekommt man, wenn man der Beste im Highscore ist, sogar noch zusätzlich Münzen.

Bambuzza

Bei Bambooza fühlt sich der Spieler auf eine Blumenwiese versetzt. An die Stelle der Blüten treten jedoch wertvolle Diamanten, die es einzusammeln gilt. Dummerweise wird das Spielen durch die vielen Bienen erschwert, die sich als Bewacher der Diamanten sehen. Auch treten immer wieder Hindernisse auf. Wann immer das Einsammeln von vier Diamanten gelingt, erhält der Spieler eine Bombe. Die Bomben sind notwendig, um Hindernisse aus dem Weg zu sprengen und sollten mit Bedacht gelegt werden. Hinter den zerstörten Hindernissen verbergen sich Überraschungen, die allerdings nicht immer positiver Natur sind. Hinsichtlich des Ziels unterscheidet sich Bambooza nicht von anderen Spielen. Zwölf Levels müssen absolviert werden, können aber erst dann erreicht werden, wenn zuvor ein Schlüssel gefunden und ins dazugehörigen Schloss gesteckt wurde.

Breakanoid

Breakanoid ist die gelungenen Adaption des Arcade-Klassikers Breakout. Beim Spielen müssen mit einer Art Schläger die so genannten Antimateriekugel abgeschossen werden. Mit der Kugel werden verschiedenfarbige Blocks zerstört und geben nach und nach den Weg ins nächste Level frei. Mit zunehmender Spieldauer rücken die Blocks jedoch näher, wodurch sich die Kugel deutlich beschleunigt. Glücklicherweise warten hinter manchen Blocks Extras wie eine Verlangsamung des Gameplays oder gar eine Kanone, mit der man sich den Weg kurzerhand freiballern kann. Level für Level treten die Blocks in anderen Formationen auf und erfordern immer andere Strategien, vor allem aber ein gutes Reaktionsvermögen.

Froggit

Froggit ist nahezu identisch mit dem guten, alten Frogger. Der Spieler steuert einen Frosch, der hintereinander eine viel befahrene Autobahn und einen reißenden Fluss überqueren muss. Dabei muss zunächst den rasenden Autos oder auch hinderlichen Baustellen ausgewichen werden. Am Fluss geht es dann darum, nicht ins Wasser zu fallen und über Schildkröten und Baumstämme zu hüpfen. Erschwerend wirken sich hier die Spinnen aus, die dem kleinen Frosch immer wieder nach der Gesundheit trachten. Froggit wartet mit verschiedenen Extras auf, die das Gameplay noch spannender machen. Mit ein wenig Glück und Geschick gelangt der Spieler sogar in ein Bonuslevel. Bis allerdings jeder Frosch sicher im heimatlichen Wald angekommen ist, ist es noch ein weiter Weg.

JewelHunter

Jewelhunter greift mit Jewel Quest einen Klassiker der Spiele auf. In bewährter 3-Gewinnt- Manier, müssen edle Artefakte miteinander vertauscht werden. Sobald dabei das Bilden einer senkrechten oder waagerechten Reihe von mindestens drei identischen Elementen gelingt, werden diese aus dem Spiel genommen. Nach und nach spielt man sich so die darunterliegenden Felder frei und erhält zudem eine handfeste Belohnung in Form von Gold. Sobald es gelingt, das komplette Spielfeld zu räumen, wartet mit dem nächsten Level die nächste Herausforderung. Jewelhunter wartet dabei mit gelungenen Grafiken und einer unvergleichlichen Spielatmosphäre auf. Ein Spiel, das nicht nur ausgebuffte Taktiker und Hobby-Archäologen in seinen Bann zieht.

Koong

Bei Koong handelt es sich um die gelungenen Wiederauflage des Arcade-Klassikers Donkey Kong. Bei diesem Spiele -Hit geht es um die Rettung eines Mädchens, dass vom gefährlichen Gorilla Koong gekidnappt wurde. Neben Koong, der mit zahlreichen Kokosnüssen um sich wirft, muss sich der Spieler auch mit bewaffneten Skeletten herumschlagen. Beim Spielen schlüpft man in die Rolle eines Archäologen, der in einer versunkenen Dschungelstadt unterwegs ist. In den acht abwechslungsreichen Levels lassen sich zahlreiche Kostbarkeiten einsammeln und damit Punkte ergattern. Die Navigation erfolgt über die Pfeiltasten. Bei Koong lässt sich sowohl laufen als auch springen, an Lianen entlang hangeln, Treppen und Strickleitern emporklettern und sogar mit einem Aufzug fahren. Spielspaß und Abwechslung sind somit garantiert.

Space Attack

Space Attack basiert auf einem der Könige der Spiele. Auf Basis der guten, alten Space Invaders wird Balleraction der Extraklasse geboten. Der Spieler steuert ein Raumschiff, das sich gegen zahlreiche Aliens behaupten muss. Gesteuert wird nach rechts und links und sowohl die feindlichen Geschosse als auch eine Kollision mit einem der Aliens erweisen sich als tödlich. Ein Vorteil ist die unbegrenzte Munition, dank derer man unentwegt auf die Feinde feuern kann. Diese haben jedoch eine Reihe ausgebuffter Ausweich- und Angriffsmuster in petto und erweisen sich als überaus zäh. Mit jedem Level steigt die Geschwindigkeit und auch die Formationen der Gegner präsentieren sich immer anders. So ist Spielspaß von der ersten bis zur letzten Sekunde garantiert.

Und als Bonus, wenn man alle Tagesaufgaben geschafft hat, was wirklich einfach ist, bekommt man zusätzlich 750 Münzen.

auszahlung

Die erwirtschafteten Münzen kann man auf zwei Arten verwenden. Entweder lässt man sie sich ab 50.000 Münzen = 5 € auf ein Konto auszahlen oder man sammelt für eine von über 900 Prämien. Die Prämien gibt es für jeden Geschmack – von Haushaltsgegenständen und -geräten bis hin zu Multimedia-Technik. Die Preise sind dabei ganz anständig. Ich habe stichprobenartig einige Prämien mit Amazon verglichen und die Preise unterscheiden sich nur geringfügig.

Für 2.447.235 Münzen = 244,72 € bekommt man beispielsweise eine Playstation 3 mit 12 GB oder für 756.245 Münzen = 75,62 € gibt es eine Senseo Viva. Die mit Abstand teuerste Prämie ist derzeit ein Mac Book Pro mit Retina Display „ME664D/A“, 15,4 Zoll, silber für 21.844.235 Münzen = 2184, 42 €.

Ob die Seite jetzt wirkliche etwas taugt, kann ich nach dem ersten Tag zwar noch nicht sagen, aber bisher sieht es gut aus. Sobald ich meine erste Prämie oder Auszahlung habe, kann ich mehr dazu sagen.

1001612_496270477115613_1812227456_s

Bei Interesse, einfach auf das Maskottchen von SpielenXXL klicken und sich unverbindlich anmelden und verdienen.

Advertisements

3 Gedanken zu “SpielenXXL

  1. winnieswelt schreibt:

    … naja, 3,5 Stunden um die Tagesaufgaben zu lösen fand ich nun schon ein wenig lang … werde einfach künftig die Kids auf der Seite daddeln lassen, dann können sie gleich ein wenig Mathe lernen :mrgreen:

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s