Aufreger des Tages

Meinen persönlichen Aufreger des Tages hatte ich heute Abend im Marktplatz von Dshini. Es fing Alles damit an, dass eine Userin mir eine Nachricht schickte, wo sie Fragen zu einem Artikel stellte, den ich anbiete.

Vor einiger Zeit hatte Dshini das Design des Marktplatzes überarbeitet. Am neuen Design gibt es soweit auch Nichts auszusetzen, allerdings scheinen bei Artikeln, die im alten Design angeboten wurden, die Beschreibungen nicht mit übernommen worden zu sein. Vielleicht handelt es sich dabei um einen Bug und mein Artikel ist leider von betroffen. Da man aber leider die Beschreibung nachträglich nicht mehr ändern kann, ist das schon ziemlich … na ja … scheiße eben. Man findet bei meinem Artikel jetzt nur noch den Namen, die Marke und die EAN.

Jedenfalls sehe ich die älteren Artikel, ich in anbiete, in meiner persönlichen Angebots-Übersicht immer noch im alten Design – und ebenfalls auch die dazugehörige Beschreibung. Das neue Design sehe ich nur, wenn ich über die Hauptseite des Marktplatzes gehe und mich dann durch die entsprechende Kategorie wühle. Ziemlich umständlich, aber da mich die oben erwähnte Userin darauf hingewiesen hatte, dass es einige Kommentare gibt, habe ich mir die Mühe gemacht.

Bei Dshini ist es nämlich so, dass man keine Mitteilung erhält, wenn man einen Kommentar zu einem angebotenen Artikel bekommt. Zumindest habe ich noch nichts Dergleichen entdeckt.

Bei den vier erhaltenen Kommentaren hatte ich einen starken Facepalm-Moment. Alle Vier beschwerten sich über eine fehlende Artikelbeschreibung. Kann man verstehen, allerdings findet man in meinem Angebot die korrekte Artikelbezeichnung, womit man hätte mit Leichtigkeit alle relevanten Informationen mittels Suchmaschine finden können. Aber nein, statt mal die grauen Zellen ein wenig anzustrengen wird erst mal gemeckert, anstatt nachgedacht.

Und bei ernsthaften Interesse gibt es eine neue keine Funktion namens „Anbieter kontaktieren“. Die oben erwähnte Userin hat das gemacht. Die Kommentatoren nicht. Da ich leider nicht hellsehen kann, kann ich schlecht wissen, ob es Kommentare und Fragen gibt. Wenn ich ernsthaft an einem Artikel interessiert bin, schreibe ich den Anbieter an. Aber das ist anscheinend Einigen schon zu viel. Es ist meine Schuld, dass es keine Mitteilung über Kommentare gibt, die Beschreibung beim Update nicht übernommen wurde und man im Nachhinein die Beschreibung nicht ändern kann.

Ein Gedanke zu “Aufreger des Tages

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s