… let me take you to Rio …

Als ich Anfang 2011 die Plakate zu RIO gesehen habe, der Ostern 2011 in den Kinos zu sehen war, wollte ich diesen Film unbedingt sehen.

Zusammen mit meinem besten Freund N. habe ich den Film dann auch in 3D gesehen. Und der Film war einfach klasse. Action und Abenteuer, Liebe und Freundschaft, Gesang und Tanz, Komik und Tragik. Happy End inklusive.

Auch der Soundtrack ist einfach toll. Ich könnte ihn hoch und runter hören. 😉

Nun endlich habe ich den Film auf DVD und ich finde ihn immer noch super – auch wenn ich ihn mittlerweile fast auswendig kann. 😀

RIO ist einer der Filme, die man immer wieder sehen kann. Ich habe ihn bestimmt schon ein halbes Dutzend mal gesehen – obwohl er eigentlich für meinen Fünfjährigen gedacht ist. 😉

Ich kann RIO nur wärmstens empfehlen.

Der gut gelaunte, aber leider flugunfähige Papagei Blu macht sich auf nach Rio, um dort das letzte Weibchen seiner Art zu treffen. Die hübsche Jewel kann den verhätschelten Blu anfangs nicht wirklich gut leiden, denn gegensätzlicher könnten die beiden nicht sein! Dennoch steht ihnen ein gemeinsames Abenteuer bevor. Gemeine Vogelhändler wollen die kostbaren Papageien einfangen! Plötzlich finden sich Blu, Jewel und ihre Freunde in einer turbulenten Verfolgungsjagd quer durch den brasilianischen Karneval wieder. Und eine ziemlich wilde Affengang ist auch noch hinter ihnen her …

Advertisements

2 Gedanken zu “… let me take you to Rio …

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s