Konkurrenz für Dshini?

Ich habe heute eine Seite entdeckt, die quasi nach demselben Prinzip wie Dshini funktioniert, nur dass es einfacher erscheint, sich da Wünsche zu erfüllen.

Bei Straight World muss man – wie bei Dshini – Tagesaufgaben erfüllen, um Straighties – die interne Währung – zu verdienen. Mit jeder erfüllten Aufgabe gibt es Erfahrungspunkte, mit denen man im Level aufsteigt.

Folgende Tagesaufgaben gibt es:

  • Morgenaktivität = 1.000 Straighties + 20 EP
    sei zwischen Mitternacht und 8 Uhr aktiv
  • Tagesaktivität = 1.000 Straighties + 20 EP
    sei zwischen 8 und 16 Uhr aktiv
  • Abendaktivität = 1.000 Straighties + 20 EP
    sei zwischen 16 Uhr und Mitternacht aktiv
  • aktiver Besucher = 3.000 Straighties + 50 EP
    surfe durch Straight World
  • Kampfgeist = 300 Straighties + 10 EP
    bestreite 15 Freundschaftsspiele
  • Straight-Lotterie = 50 EP (- 2.000 Straighties)
    nimm an der täglichen Lotterie teil
  • Spende = 50 EP (einfach die Banner unter dem Spendenwunsch anklicken)
    spenden einen Betrag deiner Wahl auf einen Spendenwunsch
  • Straight-Scout = 500 Straighties + 10 EP
    besuche 5 verschiedene User
  • Sponsor = 50 EP (3 x – 1.000 Straighties)
    sponsere 3 verschiedene Produktwünsche mit jeweils 1.000 Straighties
  • Letterfinder = 2.000 Straithies + 150 EP
    decke alle Buchstaben auf
  • Wortraten = 1.000 Straighties + 100 EP
    errate das Wort … bei Surfen auf Straight World findest du Hinweise (Buchstaben findet man oben links)
  • Workaholic = 3.000 Straighties + 100 EP (+ 30 Straightes pro Account-Level)
    schaffe den aktiven Besucher, Lotterie, Spende, Straight-Scout, Sponsor, Letterfinder, Wortraten und Verlinkt nochmal
  • Mehrkampf = 150 Straighties (+ 30 pro Sieg) + 30 EP (+ 5 pro Sieg)
    besiege die Gegner bei Hochsprung, Weitsprung, Speerwurf, Kugelstoßen und Hammerwurf (im Dungeon)
  • Web-Liebling = 500 Straighties + 50 EP
    20 verschiedenen Internetbenutzer klicken deinen Link oder Banner
  • Auf Wiedersehen = 100 Straighties + 5 EP
    benutze den Logout-Button

Also allein mit den Tagesaufgaben kann man täglich 13.700 Straighties und 740 EP verdienen. Davon abziehen muss man 3.000 Straighties für die Produktwünsche und eine beliebige Summe für einen Spendenwunsch und 2.000 Straighties für die Lotterie.

Sobald man Level 1 – Aller Anfang ist schwer – erreicht hat, erhält man 3.000 Straighties und 100 EP. Für Level 1 benötigt man 1.000 EP, die man dann einlösen kann. Nachdem man Level 1 hat, bekommt man für die Tagesaufgabe Workaholic 3.030 Straighties, also 30 Straighties mehr.

Für Level 2 benötigt man 2.000 EP. Hat man das Level, bekommt man beim Workaholic wieder 30 Straighties mehr, also 3.060 Straighties. Bei jedem weiteren Level verhält es sich genauso. Pro Level bekommt man bei dieser Tagesaufgabe 30 Straighties mehr.

Bei den Spendenwünschen, bei denen die Spenden nicht im eigenen Profil zum zurück spenden aufgeführt werden, findet man immer wieder Werbebanner, die man anklicken kann. Mit jedem Banner werden 1 bis 3 Straighties dem Spendenwunsch gutgeschrieben und der User bekommt 2 EP.

Einen Vorteil gegenüber Dshini habe ich schon am Anfang entdeckt. Der Mindestwert für Wünsche ist 5 € und anscheinend kann man da jeden Onlineshop nehmen und nicht nur Partnershops.

Beachte bitte dabei, dass der Wunsch aus einem deutschem Onlineshop kommen muss. Produkte von Privatpersonen und Onlineshops aus dem Ausland können leider nicht angenommen werden.Onlineshop
Wichtig ist auch, dass du den korrekten Link zum Produkt einstellst, da wir diesen benötigen, um das Produkt später zu bestellen, wenn du die Straighties für das Produkt zusammengesammelt hast.

Und es gibt Sponsor-Banner auf der Seite, die man anklicken kann und so ein paar Straighties und  EP zusätzlich verdienen kann.

Ich werde die Seite mal ausführlich testen. Vielleicht lohnt es sich ja. 😉

Testen werde ich die Seite mit einem Buch, was 5,70 € kostet und versandkostenfrei ist. Dazu kommen 2,00 € Bearbeitungspauschale. Somit muss ich für den Wunsch insgesamt 777.000 Straighties verdienen bzw. sammeln. Mal sehen, wie lange das dauert.



Advertisements

16 Gedanken zu “Konkurrenz für Dshini?

  1. wolke205 schreibt:

    Da bin ich mal gespannt 😀 Wenn man dort wirklich jeden Shop nehmen kann wäre es ja echt ne Alternative. Halt uns mal auf dem Laufenden 🙂

    Liebe Grüße

    • Choga Ramirez schreibt:

      Mach ich auf jeden Fall. Bis auf die Morgenaktivität habe ich heute alle Aufgaben geschafft und es ist wirklich leichter als bei Dshini, aber dafür verdient man anscheinend nicht so viel. Na ja, ich lasse mich mal überraschen. 😉

  2. wolke205 schreibt:

    Das wird bestimmt ne Weile dauern, aber was tut man nicht alles, wenn man was geschenkt bekommt 😉 Werd mir des mal überlegen und vielleicht auch testen 🙂

  3. Claudia schreibt:

    klingt cool,bin gespannt wie lange es dauert,aber bei knapp 14ts am tag aufgerechnet auf 777ts sollte man es in ca.56tagen geschafft haben,aber das sind auch knappe 2 monate und dann für 8€ hmmm durch kleine spenden und 2accounts bei dshini haben wir den laufrad wunsch in 2monaten erfüllt bekommen wert ist 50€ also wohl mehr aufwand als sinn oder??Probier es einfach mal bin gespannt 😉

  4. Marie schreibt:

    Hab mir die Seite nun auch einmal angeschaut. Sieht ja extrem billig gemacht aus. Ein schlecht gemachter Dshini Abklatsch, in meinen Augen. Ob die überhaupt jemals Wünsche erfüllen können ist doch ehr fraglich, mit den Werbepartner dort können die das doch garnicht finanzieren. Wobei Dshini ja schon über eine Million Wünsche erfüllen konnte.

    Wahrscheinlich ehr wieder eine Art Datensammler am Werk.

    • Hermione schreibt:

      Das befürchte ich leider auch…
      Es ist schon sehr deutlich von Dshini kopiert. Wobei es natürlich schon schön wär, eine Alternative zu haben, für kleinere Wünsche, für andere Shops, usw.
      Allerdings glaub ich, dass es mir persönlich dann doch zu viel wäre. Bei Dshini mach ich seit ner ganzen Weile auch nicht mehr alle Tagesaufgaben, weil mir da zuviel Zeit draufgeht und (vor allem die Daily Games) mir auch echt auf die Nerven gehen… *g* Mit noch so ner Seite würde eine dann irgendwann zu kurz kommen, und das wäre auf jeden Fall schade um die gesammelten Punkte.

      Bin gespannt, was Du noch dazu berichtest. 🙂

      • Choga Ramirez schreibt:

        Man ist ja nicht gezwungen, seine Adresse anzugeben, erst, wenn der Wunsch erfüllt ist.
        Und da es bei den Tagesaufgaben nicht viele sind, ist man in einer halben Stunde mit allem, außer den Zeitaufgaben, fertig. Also der Zeitaufwand ist sehr gering im Gegensatz zu Dshini.
        Aber wie gesagt, ich warte erst einmal ab, ob es funktioniert. Ich denke, spätestens Ende Juni kann ich sagen, ob es klappt oder nicht. 😀

        • Hermione schreibt:

          Ist ja nicht mehr lange hin… 😀 Ich drück Dir die Daumen, dass es klappt. Dann kann ich ja immer noch überlegen, ob ich „fremdgehe“. *g*

  5. C schreibt:

    Das sieht ja eigentlich interessant aus, aber – ich bin bei diesen ganzen Dshini- und sonstwas Sachen sowieso eher Skeptisch. Aber – es klingt interessant.

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s