Wieder daheim …

Ich habe die Nacht wieder in meinem eigenen Bett geschlafen. Was für ein Unterschied zu den Betten im Krankenhaus. Ich konnte wieder richtig gut schlafen. Eine Wohltat …

Der Ultraschall bei der letzten Untersuchung im Krankenhaus sah gut aus. Keine freie Flüssigkeit im Douglas, wo am Sonntag noch mehr als genug war. Die Entzündungswerte sind wieder im normalen Bereich laut Blutbild. Die Ovarien sind sonografisch gut darstellbar, auch die Follikel sehen gut aus – zumindest beim gesunden Eierstock. Der Entzündete ist nicht darstellbar. Natürlich muss ich weiter behandelt werden und das war mit Sicherheit nicht der letzte Ultraschall, weswegen ich am Montag bei meiner Ärztin vorbei schauen werde.

Erstaunt war ich, als ich zu Hause auf die Waage geklettert bin. Ich habe im Krankenhaus 3 kg zugenommen. Wahnsinn … Ich habe das Gefühl, in den Infusionen waren Appetit-Anreger, damit ich zunehme.

Meine Katzen haben sich vor Freunde fast überschlagen, weil ich wieder da bin. Mein dicker Kater Marik wich mir den ganzen Tag nicht von der Seite und hat ganz viel mit mir gekuschelt. Er spürt immer, wenn es mir nicht gut geht. Und die kleine Amirah ist zur Zeit eine Nervensäge.😉 Sie ist rollig und jammert. Nur Marik lässt das kalt. Er findet mich und den Napf wesentlich interessanter als sie. Ich glaube, sie ist deswegen frustriert.😀

Ich habe vom Krankenhaus ein Rezept für die Antibiotika und die Schmerztabletten bekommen, die ich aller acht Stunden nehmen muss. Und die Antibiotika machen mich richtig fertig. Ich habe schon ein paar Mal gesagt bekommen, dass ich richtig krank aussehe. Verschrieben wurde mir Amoxicillin in der 1000 mg Konzentration. Nebenwirkungen habe ich auch mehr als genug. Ich fühle mich wie erschlagen und könnte eigentlich den ganzen Tag nur auf der Couch liegen. Es ist ein furchtbares Gefühl, so matt und kraftlos zu sein. Schmerzen habe ich auch noch, aber durch die Schmerzmittel ist es ertragbar.

Ich muss mich auch noch sehr schonen. Körperliche Anstrengungen sind für mich absolut tabu. Ich bin schon nach einer halben Stunde spazieren gehen fix und alle.  Meine Einkäufe kann ich momentan auch nicht selber machen. Wird wohl noch eine Weile dauern, bis ich wieder fit bin …

10 Gedanken zu “Wieder daheim …

  1. anitram159069095 schreibt:

    Hey Süße
    schön, dass du wieder daheim bist. Ja, du hast Recht, Katzen spüren, wenn es einem nicht gut geht. Die einen weichen dir nicht von der Seite, andere machen wärend dieser Zeit einen großen Bogen um dich, muss man mal ne Weile beobachten.
    Deine Fachausdrücke habe ich erstmal gegoogelt…oh man, was machste denn für Sachen ? Na ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du bald wieder fit wie ein Turnschuh bist:-)
    GLG und bis bald mal bei facb… oder myv…. oder wo auch immer, ich drücke dich janz dolle…

    Martina

  2. devilish2008 schreibt:

    Ich wünsche Dir auch gute Besserung und schon Dich und höre auf Deinen Körper.Er holt sich eh was er braucht wenn ER es will und nicht wenn es DIR paßt😉 Die Erfahrung mußte ich auch schon machen,grins.Und Katzen…ja sie sind halt sehr feinfühlig auch wenn sie ihren eigenen Kopf haben.Unser hund soll hier auch wie Falschgeld durch die Wohnung gelaufen sein,als ich letzte Woche 2 Tage total flachgelegen habe….die Verlinkungen habe ich mir beim ersten Blog über Deinen KKH Aufenthalt schon angeschaut….können das Folgen der Scheangerschaft sein ? Wie auch immer,soweit hört es sich doch schon ganz gut an und der Rest wirdauch noch wieder werden.

    • Choga Ramirez schreibt:

      Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob das mit der Fehlgeburt zu tun hat. Ich habe auch nicht explizit nachgefragt. Ich wurde ohnehin ausgequetscht, was Schwangerschaft, Geburt, Fehlgeburt und so betrifft. Wenn ich bei meiner Ärztin bin, werde ich aber mal nachfragen, ob das zusammenhängt.

      • devilish2008 schreibt:

        Es fiel mir nur so ein weil meine Eileiterschwangerschaft damals war wahrscheinlich eine Folge von entweder Binddarm OP oder dem Kaiserschnitt,wurde mir zumindest so erklärt.

  3. Kerstin schreibt:

    Erstmal, schön, daß du wieder zu Hause bist! schone dich noch etwas und lass dich einfach mal von irgen jemanden verwöhnen.
    Ja, unsere Katzen spüren ganz genau, wenn mit uns was nicht stimmt. Susie, mein Kater kommt dann immer schnurrend zu mir. Paulchen ist ähnlich.
    Da hoffe ich ja bald den Gutschein zu kriegen und wollte schon an den letzten tagen den link korrigieren. es hieß ja immer bei Dshini, so versprach es mir Ray man, dass alte Wünsche noch erfüllt werden, wenn der Stichtag vor dem taxx liegt. Und heute schrieb ich an Dshini und bekam die dumme Antwort: Gutscheine werden nicht mehr unterstützt! Nur, ich kann da nix verändern, dass haben sie nicht kapiert und ich WILL FUTTER! denn ich habe ja draussenkatzen. da nützen mir keine Gegenstände für die Tiere. Ist ärgerlich. ich hoffe, Dshini meldet sich auf meine 2. Frage positiv, sonst bon ich da weg :(((

    LG und dir noch
    Gute Besserung!
    Kerstin

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s