Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat …

Manchmal habe ich das Gefühl, meine Katzen haben ein besseres Leben als ich.

Sie können den ganzen Tag auf der Couch oder im Bett liegen, können tun und lassen was sie wollen, haben immer einen vollen Napf und niemand nimmt ihnen ihre fünf Minuten krumm.

Am Wochenende habe ich im Internet bei den eBay Kleinanzeigen einen echten Glückstreffer gelandet.

Ich hatte mir vorgenommen, dieses Jahr einen schicken großen Kratzbaum für die beiden Fellnasen Marik und Amirah zu kaufen. Allerdings wollte ich dafür keinen dreistelligen Betrag ausgeben.

Also habe ich die Kleinanzeigen für meine Stadt abgegrast und dabei einen tollen 1,90 m großen Kratzbaum gefunden, der fast um die Ecke stand. In der Anzeige stand, der Baum war drei Jahre alt und sollte 35 € kosten.

Letztendlich habe ich den Baum für 30 € bekommen und heute abgeholt und aufgebaut.

Marik und Amirah kamen aus dem Schnuppern gar nicht mehr raus und die Kleine ist total begeistert. Der Dicke hält sich da eher vornehm zurück. Ich glaube, er hat Höhenangst. 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat …

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s