Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: Durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen …

– Ernest Hemingway –

Manchmal frage ich mich, wer von meinen beiden Katzen den größeren Knall hat.
Ich liebe Beide, aber sie benehmen sich manchmal so doof, dass man aus dem Grinsen einfach nicht mehr raus kommt.

Heute hat Amirah – ein zartes, höchstens 2,5 kg leichtes Persönchen – den Vogel abgeschossen …

Mein dreijähriger Sohn hat eine Plüschkatze, die er auf der Couch liegen lassen hat. Amirah hat sich das Kuscheltier geschnappt und in mehreren Episoden etwa eine Stunde lang mit dem Tierchen gekämpft.

Und das Witzige: Die Plüschkatze hat gewonnen … 😉

Und mein Dicker – Marik – lag bloß faul auf der anderen Seite der Couch und hat höchstens mal ein Auge riskiert und müde gegähnt.

Er wird froh gewesen sein, dass Amirah ihre Spielwut an der Plüschkatze ausgelassen hat und nicht an ihm …

Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund, einem anderen Tier zu gehorchen, auch wenn es auf zwei Beinen steht.
– Sarah Thompson –

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: Durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen …

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s