Meine Katze ist ein Tribble!

„Was ist den bitteschön ein Tribble?“, wird man sich jetzt fragen. Wer Star Trek kennt, weiß, was ich meine …😉

Tribbles sind handgroße Fellbälle, deren Beschäftigung aus Fortpflanzung, Nahrungsaufnahme und Schnurren besteht. Okay, Amirah ist hauptsächlich mit Schlafen, Nahrungsaufnahme, Spielen, Marik ärgern und Schnurren beschäftigt, aber im Großen und Ganzen ist sie eine schnurrende Fellkugel.

Tribbles auf der Enterprise😉

Man braucht ihr nur eine Hand auf den Rücken legen – und schon fängt sie an zu schnurren. Sie ist total anhänglich und muss wirklich jeden Meter mitkommen. Gehe ich ins Schlafzimmer, sitzt sie ein paar Sekunden später auf dem Bett. Gehe ich unter die Dusche, sitzt sie auf dem Vorleger und wartet, bis ich fertig bin. Und wenn ich die Tür der Dusche nicht schließen würde, würde sie mit unter die Dusche kommen. Gehe ich in die Küche, sitzen beide Katzen neben mir und hoffen, dass was aus dem Kühlschrank für sie abfällt. Und wenn Amirah nicht gerade mit Marik durch die Wohnung jagt, oder auf dem Kratzbaum schläft, dann liegt sie neben mir auf der Couch oder auf dem Schoss und schnurrt, was das Zeug hält – und zwar so laut, dass man es übers Telefon mithören kann. Amirah braucht sehr viel Zuneigung und hat ein hohes Bedürfnis an Schmusen und Kuscheln. Finde ich toll.😉 Ich kuschle wahnsinnig gern mit ihr. Ihr Fell ist ganz flauschig.

Total süß, der kleine Fussel. Sie ist zwar nach wie vor eine handvoll Katze, aber ich möchte sie nicht mehr missen – auch wenn sie mich manchmal ein bisschen nervt.😉

Amirah ist übrigens ein arabischer weiblicher Vorname und bedeutet „Kleine Prinzessin“.

Kamera: Nikon D40
Belichtung: 1/60 sec
Blende: F/4.8
Brennweite: 38 mm
ISO: 400

11 Gedanken zu “Meine Katze ist ein Tribble!

  1. devilish2008 schreibt:

    Sie ist süüüüß und sieht fast aus wie unsere Bibi,nur hat diese noch weiß mit im Fell.Aber sie ist auch kleiner als unsere andere Katzendame und sie schnurrt,daß man sie schon vom weitem hören kann.Nur kuscheln ist nicht so ganz ihr Ding,wenn kommt sie abends ins Bett um sich ihre Streicheleinheiten zu holen😉 Als wir umgezogen sind,hat sie sich so verkrochen,daß wir sie mit 6 Leuten nicht finden konnten und ich dachte schon sie ist weg und da hab ich tatsächlich geheult wie ein Schloßhund😦 Ich finde es gibt nuíchts Schöneres als Katzen….sie zu beobachten beim spielen,jagen,toben,schlafen…ach einfach bei allem,lach.SAg mal habe eben schon bei Martina gepostet..hast Du ein neues Paßwort ?

  2. C schreibt:

    Solange sich die Katzen nicht so vermehren wie die Tribbles ist doch alles in Ordnung. Ich meine, ich sehe dich schon, wie du rummotzt und rummeckerst, befehle gibst und dann genervt sagst: „Und… schließt ENDLICH diese Luke.“.

  3. SomethingRandom schreibt:

    Als Star-Trek-Verweigerer kenne ich diese Tribbles zwar nicht, doch Katzen sind mir ja zum Glück ein Begriff und ich liebe sie. Eine eigene Katze habe ich dennoch bisher nicht zuhause. Ich war mal kurz davor zwei total niedliche Siamkatzen bei mir aufzunehmen, doch wegen Job/nicht vorhandener Katzenerfahrung und wenig Platz in der Bude habe ich dann doch lieber wieder Abstand davon genommen. Wenn schon, dann sollen es die Tiere ja auch gut haben.

    • Choga Ramirez schreibt:

      Das ist eine gute Einstellung. Wenn man den ganzen Tag arbeiten ist, sollte man die Tiere wenigstens zu zwei halten. Und die Erstausstattung ist auch nicht ohne. Wenn du Interesse hast, gebe ich dir mal eine Checkliste, was eine Katze alles so braucht.😉

      • SomethingRandom schreibt:

        Danke fürs Angebot. Wenn das Thema wirklich noch mal aktuell werden sollte, werde ich dich mal bezüglich der Checkliste anstupsen. =)

        Im Moment habe ich so viel Scheiße vor mir und möchte deshalb einfach keine zusätzlichen Verpflichtungen eingehen.

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s