[Wir sind Helden] Kompass

Heute Nacht lief ich plötzlich alleine
Da wo vier waren nur noch zwei Beine
Trotzdem lief ich und stand
Dann im Wasser im Sand

Gespannt ob die See zu mir her sah
Und ich sah, dass der Strand
Nur das Ende vom Land
Und nicht mehr der Anfang vom Meer war

Mein Kompass, mein Anker, mein Ufer
Mein Lotse, mein Leinenlos-Rufer
Wo bin ich wenn hier nicht mehr hier ist?
Wo bin ich, wenn du nicht mehr bei mir bist?

Jetzt räuspert die Stille sich spürbar
Dein Fleck an der Wand wo die Tür war
Macht mein Zimmer so klein
Du fällst mir nicht mehr ein

Ich durchsuche mich und kann dich nicht finden
Und ich binde mir zum Schein
Deinen Schatten ans Bein
Um für Stunden noch Schonzeit zu schinden

Mein Kompass, mein Anker, mein Ufer
Mein Lotse, mein Land-in-Sicht-Rufer
Wo bin ich wenn hier nicht mehr hier ist?
Wo bin ich, wenn du nicht mehr bei mir bist?

© Wir sind Helden

Tipp dir die Finger wund ... :-D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s